Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma KANCHA Design UG (haftungsbeschränkt), nachfolgend KANCHA.
Stand: Oktober 2015

§1 Geltungsbereich
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen KANCHA und dir als Kunden in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Du als Kunde gilst als Verbraucher, soweit du ein Rechtsgeschäft abschließt, dessen Zweck weder deiner gewerblichen noch deiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Vertragsschluss
(1) Die Präsentation von Waren in unserem Internetshop auf http://www.kancha.de stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern lediglich eine unverbindliche Einladung an dich als Kunden, eine Bestellung zu tätigen. Deine Bestellung stellt ein bindendes Angebot an KANCHA zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vertragspartner ist

KANCHA Design UG (haftungsbeschränkt)
Neckarstraße 19
12053 Berlin
Deutschland

Amtsgericht Charlottenburg
Registernummer: HRB 155114 B
Geschäftsführer: Sebastian Gluschak

(2) Der Bestellvorgang läuft wie folgt ab. Nachdem du die gewünschte Ware ausgewählt und durch Klicken auf “In den Warenkorb” bestätigt hast, kannst du deine Auswahl noch einmal im Warenkorb überprüfen. Durch Klicken auf “Weiter zur Kasse” bestätigst du deine Auswahl und kannst nun deine Rechnungsadresse angeben sowie die Bezahlmethode auswählen und den Bezahlvorgang durchführen. Zuletzt sendest du durch Klicken auf “Bestellung abschicken” deine Bestellung verbindlich ab.

Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn du durch Markieren der Kontrollbox “Gelesen und akzeptiert Liefer- und Zahlungsbedingungen (AGB)” diese Vertragsbedingungen akzeptierst.

Nachdem wir deine Bestellung erhalten haben lassen wir dir eine Bestätigung zukommen. Mit dieser Bestätigung nehmen wir dein Kaufangebot an.

§3 Vertragsgegenstand, Preise, Warenverfügbarkeit, Bezahloptionen, Beschaffenheit
(1) Vertragsgegenstand sind die von dir bestellten und von uns bestätigten Waren zu den angegebenen Preisen inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer, zuzüglich etwaiger Versandkosten. Fehler und Irrtümer behalten wir vor, insbesondere bezüglich der Warenverfügbarkeit.
(2) Du hast die Möglichkeit zur Zahlung per Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung und Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express). Bei Auswahl von Zahlung per Vorkasse verpflichtest du dich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu bezahlen.
(3) Die Beschaffenheit der bestellten Waren ergibt sich aus den Produktbeschreibungen in unserem Internetshop. Abbildungen können insbesondere farblich abweichen, da es sich um handgefertigte Waren und Naturmaterialien handelt.

§4 Versand, Eigentumsvorbehalt
(1) Soweit nicht anders angegeben, sind alle von uns angebotenen Waren sofort versandfertig.
(2) Der Versand erfolgt per regulärem Postversand.
(3) Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Versand nach Zahlungseingang.
(4) KANCHA behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§5 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (KANCHA Design UG (haftungsbeschränkt), Neckarstr. 19, 12053 Berlin, E-Mail-Adresse: sales@kancha.de, Telefon +49 (0)30 531 51 984) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§6 Zollgebühren
(1) Liegt die Lieferadresse außerhalb der EU so können Importzölle und -steuern anfallen, die du tragen musst.

Du kannst uns jederzeit unter sales@kancha.de kontaktieren.